Im Günter-Grass-Haus. Die Führung durch das Arbeitszimmer von G.Grass //Günter Grass former study, my study now. And the connection.

Alfred-Döblin-Haus! So hat Günter Grass sein Haus genannt als er das Haus Ende 1970 verlassen hat, als er ausgezogen ist an Berlin, Berliner Autoren und Akademie der Künste in Berlin geschenkt hat. Ich wohnte im Günter-Grass-Haus in Wewelsfleth drei Monate als Alfred-Döblin Stipendiatin und schrieb in seinem Arbeitszimmer, das ich auch zeige. Sehr inspirierend!! Auch den Friedhof zeige ich, dessen Lichter ich jede Nacht vom Fenstern flackern sah, und schauderte mir ein wenig!! Hm, manchmal gab es Geister im Haus, die uns angeschaut haben… die alten guten Geister, hatte ich das Gefühl… Das Haus ist wohl beibehalten, mit allen historischen Köstlichkeiten, die einfach bezaubern!! Überzeugen Sie sich selbst!!

– I spent three months writing in this former study of Günter Grass. It was very inspirational!! And I was feeling the connection with G. Grass. Well, see below here in my blog my videos ATOMZEIT!  (ATOMIC TIME!) and watch and listen to my PEACE ANTIBOMB-MANIFEST I created this in the same time as he published his poem, isn´t it a kind of a connection?! I am wondering if it wouldn´t be!   Through the work, through the same message we share: keep the love, keep the peace!!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s