MEINE RESIDENCY IM DAMALIGEN GÜNTER-GRASS-HAUS- ALFRED-DÖBLIN-HAUS.

 Das ist das damalige Günter-Grass-Haus in Wewelsfleth, genannt hat es G.Grass nach seinem LieblingsSchrifsteller Alfred Döblin, der wie Günter Grass in Polen geboren wurde. Das ist die Verbindung? Ja, denke ich. Günter Grass lebte hier in den siebzigern etwa 13 Jahre. Er hat hier seine Romane geschrieben, wie Butt, Rättin oder Treffen in Telge. Es gehört zu den ältesten Häusern in der Umgebung, noch mit dem Kalkoven, einem Bett im Schrank, sieh mein Video. Günter Grass  zog dann doch aus und schenkte das Haus an Berlin, Berliner Autoren, Akademie der Künster. Jetzt sind jährlich Autoren aus Berlin ausgewählt, in diesem Haus zumindest 3 Monate zu schreiben. Ich war eine der glücklichen Stipendiatin 2012.

Ja, dieses Jahr bin ich für 3 Monate Alfred Döblin-Stipendiatin, von der Akademie der Künste ausgewählt. Ich arbeite in seinem Arbeitszimmer. Wie inspirierend!! Ich habe hier vieles geschrieben. UND was noch UNHEIMLICHES – an dem Tag als sein Text / Gedicht erschienen ist, träumte ich von der Atombombe Explosion- und schrieb anschließend davon einen Text “AtomFrühling um Frühling. Keine Ode”, den ich bald veröffentliche. Und entstand auch das Video ATOMZEIT (siehe im Blog hier). Denn in der Nähe ist hier das Atomkraftwerk Brokdorf, erschreckend!! Ich fühlte mich trotz des großen Arbeitstrieb trotzdem auch müde. Aber es war eine wunderbare Zeit zum Schreiben, der absoluten Ruhe, denn im Haus waren wir nur zu zweit, nun aber auch zu dritt, neue Stipendiatin kam dazu. – Ich genieße die Zeit schreibend und doch gestalte ich noch mehr… Mehr ist hier in meinem Blog zu entdecken!! Viel Spass, viel Liebe beim Lesen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s